≡ Menu
Kreative Hobbys

Kreativität und Fantasie gehen oftmals Hand in Hand. Dabei ist der spielerische Zeitvertreib mehr als eine Beschäftigung von Kindern in ihrer Freizeit. Auch im Erwachsenenleben können schöpferische und originelle Aktivitäten zu einem ausgeglichenen Leben beitragen. Wie das klappt, welche Hobbys sich eignen und warum diese Form der Freizeitgestaltung sinnvoll ist – das erklärt ebendieser Artikel.

Kreativität in der Freizeit – mit Fantasie gegen Stress vorgehen

Nach einem anstrengenden Arbeitstag fehlt es oft an Kraft, sich einem aktiven Hobby oder dem Sport zu widmen. Viele Menschen setzen sich vorm Fernseher oder in eine Kneipe und lassen sich berieseln, bis es Schlafenszeit ist. Dabei widmen viele ihre Freizeit am liebsten einem Hobby. Die alltäglichen Verpflichtungen machen diesem Wunsch oft einen Strich durch die sprichwörtliche Rechnung. Auch der andere Fall ist denkbar: Manche Menschen haben so viel Freizeit, dass sie nichts mit sich anzufangen wissen. Gähnende Langeweile greift dann um sich.

Der Wunsch, Neues anzufangen, kann dabei umso drängender und öfter auftauchen, je dauerhafter ein Zustand der unterschwelligen Unzufriedenheit ist. Menschen möchten den von Natur aus ihren Horizont erweitern, Neues lernen, sich fordern und fördern. Sie erhoffen sich einen Zugang zur eigenen kreativen Ader. Längst ist nicht sofort klar, welche Hobbys für einen geeignet sind und infrage kommen. Was bereitet Freude und hilft in dem Fall gegen die akute Langeweile und den Frust?

Hobbys finden – das bringt es!

Kreativhobbys bereichern im Idealfall den Alltag und das Leben. Sie ermöglichen es, etwas zu erschaffen, kreieren und schöpferisch tätig zu sein. Diese Art der Freizeitgestaltung bietet Vorteile: Die Hobbys können beim Stressabbau hilfreich sein. Ebenso besteht die Möglichkeit, das Gehirn zu trainieren. Die fantasievolle Gestaltung der Freizeit dient nicht zuletzt der Erholung: Der Kopf wird frei für neue Dinge.

Das zwischenmenschliche Miteinander kann durch ein kreatives Hobby ebenfalls profitieren. Lesen fördert bspw. die Empathie. Das bedeutet, das Mitgefühl für andere und die sozialen Kompetenzen lassen sich durch den Griff zum Buch z. B. ausbauen. Zusätzlich können Kreativhobbys beitragen, die Fähigkeit zur Problemlösung zu verbessern. Das gilt umso mehr bei einer Feierabendbeschäftigung, wie das klassische Kreuzworträtsel oder das Lösen mathematischer Gleichungen. Letztere sind nicht unbedingt kreativ. Stattdessen fordern sie die Denkleistung heraus. Wie lässt sich das passende Hobby für einen selbst entdecken?

Rückblick in die Kindheit – was macht Spaß?

Kinder haben einen unverfälschten, unschuldigen Blick auf die Welt. Sie sehen Zauberei und glauben an die Kraft der Fantasie. Wer sich gegen Langeweile wappnen und ein neues Hobby finden will, sollte sich demnach an die Kindheit erinnern. Diese kann die Frage nach einem geeigneten Zeitvertreib erleichtern. Welche Beschäftigungen haben einem als Kind Freude bereitet? Wobei rückte die Zeit am besten in den Hintergrund?

Anregungen sammeln – inspirieren lassen!

In der Kindheit gibt es nichts Geeignetes? In diesem Fall können außenstehende Personen hilfreich sein. Die Suche nach einer neuen anregenden Hobbyidee kann durch die Freizeitgestaltung anderer befeuert werden. Womit verbringen die Geschwister, Freunde, Kollegen ihre Freizeit?

Die einen stricken, die anderen gehen klettern, wieder andere mögen den Modellbau. Die Auswahl kann im Bekannten- und Verwandtenkreis deutlich variieren. Das bietet Chancen, das nächste spaßbringende und erfüllende Hobby für sich zu entdecken. Außerdem ergibt sich hierbei der Vorteil, eine neue Aktivität in der Gemeinschaft ausprobieren zu können. Zusammen mit einer vertrauten Person lässt sich auf diesem Weg die Hürde des Anfangens mühelos bewältigen.

Abseits des eigenen vertrauten Umfelds lässt sich ebenso allerhand Inspiration für ein Hobby sammeln. Das Internet ist eine enorme Quelle für originelle Einfälle. Ob ein Youtube-Kanal oder die sozialen Medien mit den Ansichten vieler verschiedener Menschen rund um den Globus: Neue Ideen gegen Langeweile und für mehr Abwechslung lassen sich hier in großer Anzahl finden.

Versuch macht klug – neue Hobbys ausprobieren!

Für frische Freizeitbeschäftigungen zählt vor allem eines: der Versuch. Das Testen origineller Ideen kann wirksam dazu beitragen, passende Aktivitäten zu finden. Die Theorie über Kreativität und Beschäftigungen ist das eine. Das praktische Probieren gibt letztlich den Ausschlag. Bei einem Hobby kann der Anfang, das berühmte „einfach mal machen“ helfen, sich und seinen Geschmack besser kennenzulernen.

Schließlich kaufen sich die wenigsten Menschen die brandneuen Klamotten, ohne sie vorher anzuprobieren. So ist es auch mit neuen Hobbys. Das grundlegende Interesse an einem Thema bildet den Grundstein, das praxisnahe Tun verhilft zu einer klaren Entscheidung.

Kreativhobbys – finanzielle Überlegungen

Beim Finden neuer Aktivitäten für die Freizeit spielen ebenfalls die geldlichen Möglichkeiten wichtige Rollen. Wer bspw. Interesse an Bergsteigen hat, kann an einer Kletterwand beginnen, bevor die kostspieligere Ausrüstung angeschafft wird. Gleiches gilt für kreativ-schöpferische Tätigkeiten, wie das Malen oder Zeichnen. Hier bedarf es eines Skizzenblocks und passender Utensilien (Stifte, Farben, Radierer, Pinsel …).

Aus dem Grund ist zu bedenken, was in welcher Form umsetzbar ist. Kurse kosten ebenso Geld wie die erforderlichen Materialien. Für den Sport ist Fitness-Kleidung nötig, für Näharbeiten braucht es Nadeln und Garn. Ein Tipp besteht darin, Komplett-Sets für den Start anzuschaffen. Diese enthalten oft die Basics, um einsteigen zu können. Sie sind im Set normalerweise günstiger als der Kauf von einzelnen Hilfsmitteln. Bonus: Viele Komplettpakete für Anfangende bieten zusätzlich eine erste Einführung und Tutorials für die Nutzung.

Möglichkeiten – diese Hobbys steigern die Kreativität!

Bei der Wahl einer neuen Freizeitaktivität erhoffen sich viele Menschen eine Art Realitätsflucht. Die reale Welt mit ihren Verpflichtungen, ernsten Problemen und Herausforderungen erfordert einen stressfreien Ausgleich. Oft besteht deshalb der Wunsch, sich ein Hobby auszusuchen, das sich nur geringfügig mit dem Arbeitsalltag überschneidet. Wer absolut keine Idee hat, welche Aktivitäten infrage kommen, findet an dieser Stelle einige Vorschläge.

Outdoor-Hobbys – Aktivitäten an der frischen Luft

Wer gerne draußen ist, keinen Sport mag (oder bereits aktiv ist), kann sich gezielt ein Outdoor-Hobby zur Horizonterweiterung suchen. Dazu bieten sich bspw. die folgenden Optionen an:

  • Astronomie
  • Angeln
  • Bergsteigen
  • Bogenschießen
  • Bungee-Jumping
  • Drachensteigen
  • Gärtnern
  • Geocaching
  • Fallschirmspringen
  • Fotografie
  • Parkour

Indoor-Hobbys – Aktivitäten für drinnen

Im Innenbereich kommen weitere, interessante Freizeitaktivitäten infrage. Viele Menschen sind bspw. bei schlechterem oder kaltem Wetter nicht gerne draußen. Wer lieber solo aktiv ist, kann bequem zuhause seiner Fantasie freien Lauf lassen. Folgende Beschäftigungen sind für diesen Zweck geeignet:

  • Backen bzw. Konditorei
  • Basteln mit Papier, Serviettentechnik, Naturmaterialien u. Ä.
  • Billard
  • Bloggen
  • Brettspiele
  • Cosplay
  • Eiskunstlauf
  • Modellbau

Musikinstrumente erlernen (Gitarre, Klavier, Violine …)

  • Handarbeiten: Häkeln, Nähen, Stricken, Sticken
  • Hobby-Pflanzenzucht
  • Fremdsprache lernen
  • Kochen
  • Lesen
  • Pole Fitness bzw. Poledance
  • Schreiben: Tagebuch, Poesie, Geschichten …
  • Schmuck selber herstellen
  • Videospiele spielen

Kreativität in der Freizeitgestaltung – die Suche nach dem neuen Zeitvertreib

Wer ein kreatives Hobby sucht, wünscht sich oft und zurecht eine Aktivität, die vom normalen Alltag ablenkt. Entspannung ist hierbei essenziell, insbesondere an stressigen Tagen. Eine Freizeitgestaltung, bei der sich die Zeit vergessen lässt, beflügelt die Fantasie und steigert die Kreativität. Um die passende Feierabendbeschäftigung zu finden, können andere helfen. Auch das Probieren von Aktivitäten lohnt sich. Zudem bietet der Blick in die Kindheit Hinweise für die eigenen Interessen. Was bereitet einem seit jeher Freude? Das neue Kreativhobby lässt sich damit zügig ausfindig machen und in den normalen Alltag integrieren.

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment